Anmelden
Spendenkonten

Spendenkonten Fluthilfe

Die Flutkatastrophe stellt Teile Deutschlands vor riesige Herausforderungen. Hier finden Sie eine Übersicht verschiedener überregionaler und regionaler Hilfsorganisationen, an die Sie Ihre Spenden richten können.  

Spende für einen betroffenen Landkreis

Wenn Sie einen speziellen Landkreis unterstützen möchten, finden Sie auf der Website des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eine Übersicht. Die Kreise haben Bürgertelefone eingerichtet oder veröffentlichen Informationen auf ihren Websites.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK)

Das DRK kümmert sich unter anderem um Sanitätsdienst, Betreuung, Unterbringung und Verpflegung. Über die Webseite des DRK können Sie für die Flutopfer spenden.

Spendenkonto
Deutsches Rotes Kreuz e. V.
IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07
BIC: BFSWDE33XXX
Stichwort: Hochwasser

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)

Die DLRG ist in der Wasserrettung im Einsatz. Hier wird gebeten, sich an die drei Regionalverbände (Nordrhein, Westfalen oder Rheinland-Pfalz) zu wenden. Die Spenden an die jeweiligen Konten sollten mit dem Stichwort "Hochwassereinsatz 2021" versehen sein, damit klar ist, wofür das Geld bestimmt ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der DLRG.

Spendenkonten
DLRG e.V.   
Postbank
IBAN: DE87 2501 0030 0660 0003 05
Stichwort: Hochwassereinsatz 2021   

DLRG e.V.
Volksbank in Schaumburg
IBAN: DE82 2559 1413 7309 0000 00
Stichwort: Hochwassereinsatz 2021
oder
IBAN: DE27 2559 1413 7306 7890 02
Stichwort: Hochwassereinsatz 2021

Die Malteser

Unter anderem werden Seelsorger von der Organisation bereitgestellt. Diese sollen eine Stütze für die Einsatzkräfte sein. Die Malteser rufen über ihre Website zu Spenden auf.

Spendenkonto
Malteser Hilfsdienst e. V.
IBAN: DE 1037 0601 2012 0120 0012
BIC: GENODED1PA7
Stichwort: Nothilfe in Deutschland

Aktion Deutschland Hilft e. V.

Über ein Spendenkonto setzt sich auch die Aktion Deutschland Hilft für die Flutopfer ein.

Spendenkonto
Aktion Deutschland Hilft e. V.
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Hochwasser Deutschland

Deutscher Caritasverband e. V.

Um den Opfern der schweren Flutkatastrophe in Ehrang möglichst schnell und unbürokratisch helfen zu können, ruft die Trierer Stadtverwaltung zu Geldspenden an die Caritas-Stiftung „Zeichen der Hoffnung“ auf.

Spendenkonto
IBAN: DE55 3706 0193 3017
BIC: GENODED1PAX
Pax-Bank Trier
Stichwort: Hochwasserhilfe  

Diakonie Wuppertal

Die Diakonie Wuppertal sammelt ebenfalls Spenden für die Flutopfer.
   
Spendenkonto
Diakonisches Werk Wuppertal
Stadtsparkasse Wuppertal
IBAN: DE31 3305 0000 0000 5589 24
BIC: WUPSDE33XXX
Stichwort: Hochwasser

Spendenkonto für Betroffene in Rheinland-Pfalz

Die Landesregierung in Rheinland-Pfalz hat ein Spendenkonto ausschließlich für Betroffene in diesem Bundesland eingerichtet.

Spendenkonto
Landeshauptkasse Mainz
IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
BIC: MALADE51MNZ
Stichwort: Katastrophenhilfe Hochwasser

Stiftung Technisches Hilfswerk (THW)

Bei der Stiftung Technisches Hilfswerk (THW) kann ebenfalls online gespendet werden. Wer einen THW-Ortsverband direkt unterstützen möchte, findet hier eine Übersicht.

Spendenkonto
Stiftung THW
Sparkasse Köln-Bonn
IBAN: DE03 3705 0198 1900 4433 73
BIC: COLSDE33XXX
Stichwort: Hochwasser

Space Party Crew against Aids e. V.

Space Party Crew against AIDS e. V. aus Wetzlar sammelt Spenden für die Aktion "Deutschland hilft Flutopfer". Alle Informationen dazu gibt es hier.

Spendenkonto
Space Party Crew against AIDS e. V.
Bank: Ethik Bank
Vermerk: Flutopfer Deutschland
IBAN: DE39830944950003077306
BIC: GENODEF1ETK

i